Eine Einreise als Tourist, ist relativ unkompliziert und auch kurzfristig zu erlangen, vor allem, wenn man als EU-Bürger das vereinfachte Online-Verfahren zur Visafreien Einreise – Visa Waiver Program VWP nutzt.

Lesen Sie Reiseberichte aus Florida von Insidern und Urlaubern.

 

Das erste Mal in FLORIDA

Wer das erste Mal nach FLORIDA kommt
ist zunächst überrascht vom Klima und vom Geruch der Luft.
Im Winter ist es angenehm mild, im Sommer viel zu feucht und es riecht tatsächlich immer etwas süsslich nach Blüten und Sonne. Deshalb ist die schönste Zeit für einen Urlaub von Oktober bis April wobei es im Oktober noch Sturm-Überraschungen geben kann. Die Hurricane Saison um den August sollte man meiden, es sei denn, man steht auf Abenteuerurlaub. FLORIDA Wetter
Im Dezember kann an einem Tag schon mal ein Temperaturunterschied von über 20 Grad C sein, das heisst, man hat morgens um 7 Uhr etwa 5 Grad C und am Nachmittag um die 28 Grad C, das ist zwar selten, aber man muss damit rechnen. Die Temperaturen werden hierzulande in Grad Fahrenheit gemessen. Umrechnungstabelle 

Obwohl in Florida von den Einheimischen so gut wie kein deutsch gesprochen wird findet man immer wieder und fast überall (ex-) Deutsche in den Geschäften, Restaurants als Bedienung oder bei der Autovermietung. Einen Grundwortschatz Englisch sollte man unbedingt beherrschen.

Erkundigen Sie sich unbedingt vor dem Flug bei Ihrer zuständigen Fluggesellschaft über zulässige Mengen an Gepäck und Handgepäck. Trolleys und Koffer fürs Handgepäck dürfen bestimmte Abmessungen nicht überschreiten.

Straßenverkehr in Florida

... bitte nicht den Fehler machen, direkt bis zur roten Ampel vorzufahren, die steht nähmlich auf der gegenüberliegenden Seite der Kreuzung oder hängt direkt über der Mitte der Kreuzung / Mündung. ...
Ein Auto ist in Florida unerlässlich, finden Sie hier günstige Mietwagen in Florida

Der Verkehr ist im Vergleich zu Europa angenehm ruhig und gelassen. Als Verkehrsteilnehmer-Neuling in FLORIDA sollte man nicht den Fehler machen, direkt bis zur roten Ampel vorzufahren, die steht nähmlich auf der gegenüberliegenden Seite der Kreuzung oder hängt direkt über der Mitte der Kreuzung / Mündung.
Nur selten wird gehupt. Auch nicht, wenn eine uralte Omi die linke Fahrbahn blockiert.
Das Fahren in FLORIDA ist wie (fast) überall in USA sehr gemütlich, mit Ausnahmen in der Gegend Miami und teilweise Orlando und Tampa, dort kann es schon mal hektisch werden. Auf dem Highway, was etwa der Autobahn entspricht, fahren Trucks und Sportcoupes gleich schnell, etwa 75mph (Meilen pro Stunde) das sind etwa 120 km/h. Äußerste Vorsicht ist beim Spurwechsel insbesondere nach rechts empfohlen, weil es kein Rechtsüberholverbot gibt.

Ach ja, und dann gibt’s da noch die 4-WAY STOP und 3-WAY STOP Straßen. Völlig unbekannt von zu Hause. Alle Fahrzeuge, die an die Kreuzung heranfahren, müssen erst mal stoppen. Dann gut merken in welcher Reihenfolge man gekommen ist. Genau in dieser Reihenfolge darf weitergefahren werden.

Absolutes “No Go” ist offener Alkohol, sei es auch nur eine geöffnete Bierdose, in Reichweite des Fahrers. 

Tanken in Florida hat seine besonderen Tücken und sind für Europäer etwas gewöhnungsbedürftig. Zunächst der Preis: An der Preistafel wird nicht der Liter-Preis angezeigt sondern pro Gallone. Eine Gallone “Gas” entspricht etwa 8,8 Liter Benzin.
Mein Freund, der Tankautomat von Mikel über die Besonderheiten beim Tanken in Florida

Boot fahren in Florida
tatsächlich braucht man in Florida keinen Bootsführerschein, um ein Motorboot oder Powerboat selbst zu fahren. Wer einen gültigen Führerschein und ein Mindestalter von 21 Jahren vorweisen kann, ist plötzlich stolzer Kapitän einer Luxus-Yacht. 
Boot fahren in Florida
Bootsvermietung

Handy und telefonieren
Ups... wieso geht mein Handy denn plötzlich nicht mehr? Telefonieren in den USA unterscheidet sich ganz wesentlich von den Standards in Europa. Das Handynetz sendet auf einer ganz anderen Bandbreite und europäische Handys sind unbrauchbar, wenn sie nich besondere Triband- oder Quadband- Eigenschaften haben. Mit modernen Smartphones stellt dieses Thema allerdings kein Problem mehr dar.

Shopping und Markenartikel
Markenprodukte kann man in Florida zum Teil unglaublich günstig einkaufen.
Infos zu Zollbestimmungen und eine Auswahl an Outlet Malls, Designer Stores und Tipps zur Schnäppchenjagd in Florida haben wir auf der Seite Shopping in Florida zusammengefasst.

Essen gehen. Steak und Fisch (Surf & Turf)
Ein wahres Paradies für Steakfreunde und Seafood Gourmets. In Florida ist Hummer (Lobster) essen preiswert und die saftigen Steaks sind lecker und groß. Keine Panik, wenn auf der Fischkarte Dolphin steht: es handelt sich dabei natürlich nicht um einen Delfin oder Flippers Kameraden, sondern um einen schmackhaften Salzwasserfisch. Die Bezeichnung “WC”, 00 oder “Toiletten” werden Sie in Florida nicht finden, suchen oder fragen Sie hier bitte nach den “Restrooms”.
Das Trinkgeld sollte etwas großzügiger ausfallen, als zu Hause. In Miami und Orlando gibt es auch hier wieder Ausnahmen, dort ist das Trinkgeld oft bereits in der Endsumme der Rechnung enthalten, also genau hinsehen.
Empfehlenswert ist bei längerem Aufenthalt die Bestückung der Reiseapotheke mit Nährstoffen wie Vitaminen und Spurenelementen.

ATM (Geldautomat)
Sollte man mit einer deutschen Kreditkarte einen Geldautomaten in den USA benutzen, ist folgendes zu beachten:
Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Geldautomaten, sogenammte ATMs:
In einige steckt man die Karte in den Kartenleseschlitz schnell hinein und zieht sie sofort wieder heraus, in anderen bleibt die Karte während des Geldabhebens im ATM stecken.
Man wird aufgefordert die Sprache zu wählen, in der Regel Englisch oder Spanisch. Diese wird dann mit der entsprechenden Taste ausgewählt. “Deutsch” sucht man meist vergeblich.
Dann wird man aufgefordert, seine PIN einzugeben
Danach soll man auswählen ob withdrawl from Checking, Saving oder Money Market.
Mit einer ausländischen Kreditkarte bzw. deutschen Keditkarte wählt man withdrawl aus.
mehr zum Thema Banking in USA / Florida

Alkoholische Getränke / Spirituosen
Während man im normalen Supermarkt wie z.B. PUBLIX, Sweetbay oder WALMART eine große Auswahl an Wein, Sekt und Bier findet, such man hier Wodka oder Whiskey vergeblich. Hochprozentige Spirituosen erhält man nur in sogenannten Liquor-Stores. Davon gibt es wahre Schnaps Tempel wie z.B. im Ft. Myers den Riesen Store “Total Wine”. Liebhaber und Sammler finden hier z.B. die Limited Edition ABSOLUT MIAMI im Vodka Regal neben den anderen flavored Vodkas für 18,99 US Dollar +Tax.