Cape Coral SW-Florida, Ferienhäuser, Bootsvermietung, Events & Termine

Cape Coral

Cape - wie es liebevoll in FLORIDA genannt wird - ist ein Paradies für Bootfahrer. Die zentrale Lage zwischen Caloosahatchee River und den Inseln Pine Island und Sanibel bieten Yacht- und Bootsbesitzern unzählige Möglichkeiten zum Trip mit dem Motor- oder Segelboot, wobei man verhältnismäßig wenig Segelboote sieht. Wahrscheinlich liegts an der Bequemlichkeit und der unkomplizierten Beschaffung eines Motorbootscheins sowie an den immer noch günstigen Spritpreisen und die preiswert angebotenen Motoryachten.

Die Stadt - A Young Town born in the 50s
Cape Coral ist eine Stadt in den USA. Sie liegt im von der Sonne verwöhnten Bundesstaat Florida und ist vor allem für ihre vielen Ferienvillen und Ferienhäuser bekannt. In Cape Coral haben sich mittlerweile viele Deutschstämmige niedergelassen. Lesen Sie die Geschichte und historische Entwicklung  dieser jungen Stadt im Sumpfgebiet Floridas.

Klima und Lage
Die Stadt Cape Coral liegt im Südwesten Floridas und lockt Sonnenanbeter aus den USA selbst und aus dem Ausland an. Die Nähe zum Golf von Mexiko sorgt das ganze Jahr über für ein mildes Klima. In den Sommermonaten klettern die Temperaturen schon mal über die 30-Grad-Marke und im Winter herrscht eine Durchschnittstemperatur von 24 Grad. Cape Coral grenzt an Fort Myers. Die beiden Städte werden durch den Caloosahatchee River getrennt.

Sehenswürdigkeiten
Cape Coral ist eine recht junge Stadt, die erst in den vergangenen 50 Jahren richtig gewachsen ist, und verfügt so über recht wenige Sehenswürdigkeiten. Die Cape Harbour Yacht Community befindet sich im Süden der Stadt und lädt mit ihren Geschäften und Restaurants zum Bummeln ein. Hier kann man auch mit dem eigenen Boot anlegen oder eine Yacht für Ausflüge chartern. Überhaupt erreicht man von Cape Coral aus wunderschöne Trauminseln und kann sich die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anschauen.

Fotos Cape Coral

DOWNTOWN CAPE CORAL

Eine fast einzigartige Geschichte. Erstmals soll nachträglich für eine Stadt ein Stadtzentrum völlig neu entwickelt und gebaut werden. Normalerweise wächst eine Stadt um ihren Stadtkern herum. Cape Coral ist in den 50er Jahren auf dem Reißbrett entstanden, völlig neu sozusagen. Neue Pläne zur Stadtentwicklung einer Downtown Cape Coral liegen vor.

Freizeitangebote in Cape Coral

Für alle Sportfans lohnt sich der Besuch auf einem der zahlreichen Golfplätz in Cape Coral. Auch der Zustand der Greens bei diesem Freizeitangebot in Cape Coral wird die Touristen und Golfer in Verzückung versetzen. Zudem sind die Preise durchaus bezahlbar, was insbesondere Urlaubern entgegenkommt, deren Urlaubsbudget begrenzt ist. Golfen allein ist aber noch nicht alles, was zu den Freizeitangeboten in Cape Coral zu zählen ist. Weitere Anziehungspunkte sind der Yacht Club, der Sun Splash Family Wasserpark und auch die Chartermöglichkeit für Kajaks. Touristen lieben in ihrem Urlaub die Abwechslung, die sie in Cape Coral vorfinden können. Hierzu kommt selbstverständlich noch das tolle Klima an dieser besonderen Stelle Floridas. In den Sommermonaten laden wunderschöne Temperaturen von über 30°C zum Relaxen ein. Die Temperatur fällt jedoch nicht negativ auf, da vom Golf von Mexico immer ein leichter Wind durch die Stadt weht. Einigen Touristen kann dies jedoch trotzdem zu heiß erscheinen. Diese Menschen fahren dann in den Wintermonaten nach Cape Coral in den Urlaub. Zu dieser Zeit herrschen dort angenehme Temperaturen jenseits der 20°C-Grenze und man kann sich mehr auf die Freizeitangebote in Cape Coral konzentrieren.

Hauskauf in Florida - Unser Traum vom Ferienhaus wurde Wirklichkeit

In einer überregionalen Tageszeitung fanden wir eine Anzeige: Ferienhauses in Florida mit großem Pool, drei Schlafzimmer, zwei Bäder, so lautete das Inserat. Wir buchten.  Wir entschieden uns zum Kauf.
Drei Tage später saßen wir bereits beim Notar. In weniger als einer Stunde waren die vorbereiteten Kaufverträge unterschrieben. Noch waren wir nicht die Besitzer der Villa mit ca. 200 Quadratmeter Wohnfläche und einer Grundstücksgröße von 1000 Quadratmeter. Nein, das Haus mussten wir noch bezahlen.  Ab dem 15. Januar 2001 waren wir stolze Besitzer einer Villa in den USA.

Vermieten wollten wir das Haus. Nun stellten wir uns die Frage, treffen wir mit diesem Farbspiel die Vorstellung unserer Gäste. Sieben Jahre haben wir bereits überstanden, viele Hochs und Tiefs durchlebt, die Ermittlung der Propertytax von Lee County durchschaut, den Sheriff kennen gelernt, eine Petition eingereicht und wieder zurück genommen, aber immer noch glücklich den Schritt in die Staaten gewagt zu haben. SW Florida und Cape Coral sind und bleiben unser privates Paradies.
Lesen Sie hier die ganze Geschichte von Brigitte und Erwin Horst